Ein Herzensweg

zu wahrer Freiheit und Liebe
in 11 Schritten mit den 33 Herzensqualitäten

Eine spezielle Kombination der 33 Herzensqualitäten von Christina Kessler bildet einen neuen Weg mit 11 Schritten hinein in ein Leben in wahrer Freiheit und Liebe. Je 3 Herzensqualitäten ergeben einen weiteren Schritt in diese Richtung und laden uns ein, diesen Schritt ihn in unserem Leben wirklich zu gehen.

 Abend Schritt verbundene Herzensqualitäten
1
 
einlassen
auf mein Leben 
BereitschaftBejahungWahrhaftigkeit
2
 
wagen
ich selbst zu sein
MutWillenskraftAkzeptanz
3
 
klären
wie ich bin und was ich will
Selbstachtung Selbsterkenntnis  Klarheit
4
 
loslassen
was mich lähmt
VerantwortungVergebungVertrauen
5
 
besinnen
auf meine Stärken
IntegritätOffenheitDisziplin
6
 
ausrichten
auf das Wesentliche 
GehorsamDemut  Aufmerksamkeit 
7
 
verbinden
mit mir, mit dir, mit uns 
AchtsamkeitKonzentrationKommunikation
8
 
vertiefen
unserer Herzensverbindungen
BalanceFreundschaftMitgefühl
9
 
reifen
unserer wahren Werte 
GeduldToleranzWertschätzung
10
 
wirken
zum Wohle des Ganzen 
HumorFriedeHingabe
11
 
lieben
frei und dankbar 
 bedingungslose Liebe  FreiheitDankbarkeit

diesen Herzensweg können wir im Jahr 3 mal tanzen mit der Ausrichtung move – love – live:

move : befreiend bewegen       love : liebend verbinden       live : wirkend leben

Kurzbeschreibung:

1
 
einlassen
auf mein Leben
Ich bin bereit, mein Leben wirklich zu leben.
Ich sage begeistert ja zu meinem Sein.
Ich bin bereit, echt und authentisch zu sein oder zu werden
und das Beste aus meinem Leben zu machen.
2
 
wagen
ich selbst zu sein
Ich nehme meinen ganzen Mut zusammen, um mich auf die
Herausforderungen des Lebens einzulassen.
Ich aktiviere meine Willenskraft, um es auch leicht(er) zu schaffen.
Ich akzeptiere mich mit allen meinen Stärken und Schwächen.
3
 
klären
wie ich bin und was ich will
Voll Selbstachtung versuche ich zu erkennen, wie ich bin,
was ich will im Leben, was verbesserungswürdig ist.
Ich werde klar und motiviert, meinen Weg durchs Leben
zu suchen, zu finden und zu gehen.
4
 
loslassen
was mich lähmt
Ich übernehme die Verantwortung für mein Leben, mein Denken
und Handeln. Ich lasse los, was mich belastet, behindert, lähmt.
Durch Vergebung erreiche ich Befreiung, Leichtigkeit,
Selbstvertrauen und Urvertrauen.
5
 
besinnen
auf meine Stärken
Ich besinne mich auf meine Stärken. Ich öffne mich für andere
Menschen und Ideen. Ich verbinde mein reines Herz mit meinem
gereinigten Verstand. Mit Selbstdisziplin kann ich so verwirklichen, was
ich wichtig finde, was ich schon gut kann oder noch lernen möchte.
6
 
ausrichten
auf das Wesentliche
Ich richte mich aus auf das wirklich Wesentliche im Leben.
Ich erkenne, dass ich ein winzig kleiner, aber wichtiger Teil
des ganzen Universums bin. Ich richte meine Aufmerksamkeit
auf meinen eigenen Beitrag zum Ganzen.
7
 
verbinden
mit mir, mit dir, mit uns
Ich verbinde mich konzentriert mit mir selbst, meinen Zielen,
Wünschen, Träumen. Ich
verbinde mich achtsam mit allem Lebendigen
um mich herum. Ich verbinde mich in offener, fairer und herzlicher
Kommunikation mit allen Menschen, die mir wichtig sind.
8
 
vertiefen
unserer Herzensverbindungen
Ich lasse das Pulsieren des Lebens zu und suche die Balance zwischen
Gegensätzen. Ich suche, pflege und vertiefe die herzliche Freundschaft
zu meinen Freunden, kann tiefes Mitgefühl mit anderen Menschen
empfinden – tief berührt und tief beglückt.
9
 
reifen
unserer wahren Werte
Geduldig warte ich, bis ich selbst, die Zeit und die Umstände reif sind,
bis meine Sternstunde gekommen ist. Ich übe mich in Toleranz
gegenüber Andersartigem und lerne alles wertzuschätzen,
was mir gut tut – und auch was mich herausfordert.
10
 
wirken
zum Wohle des Ganzen
Gelassen kann ich über Komisches bei mir selbst und anderen
Menschen lachen, kann kritische Situationen mit Humor entspannen,
um in Frieden zu kommen mit mir und meiner Umgebung.
So kann ich mich sicher und motiviert ganz dem Leben hingeben.
11
 

lieben
frei und dankbar

Ich bin frei geworden von Belastungen, Abhängigkeiten, Ängsten und
Zweifeln, frei für die wahre Liebe. Ich kann bedingungslos lieben, vor
allem jene Menschen, die mich auf meinem Weg begleitet, geliebt und
herausgefordert haben. Ich bin sehr dankbar für die unzähligen
Geschenke des Lebens, meine Erlebnisse und all meine Herzensfreunde.
Ich bin begeistert, berührt und motiviert für das Morgen:
ich bin wieder voll bereit.

download als pdf-Datei    download Texte   download Gedichte